Startseite

Startseite

In den 70er-, 80er- und 90er-Jahren wurden rund 11‘000 sri-lankische Kinder von europäischen Paaren adoptiert, davon mehr als 700 in der Schweiz. Verschiedenen Reportagen haben aufgezeigt, dass viele Adoptionen aus Sri Lanka in die Schweiz unter gesetzeswidrigen Umständen erfolgt sind. Es hat ein regelrechter Handel mit Babys stattgefunden.

Back to the Roots setzt sich ein für die Anliegen adoptierter Personen aus Sri Lanka in der Schweiz.


Aktuelles

März 3, 2020
Hallo zusammen, aufgrund der neuen Bestimmungen des Bundesrates, müssen wir leider das nächste Adoptierten-Treffen absagen.…
März 3, 2020
Februar 28, 2020
Recht auf Identität Für alle Menschen ist die eigene Identität Ausgangspunkt und Grundstein für eine…
Februar 28, 2020