DNA-Kits für unsere Mütter in Sri Lanka

DNA-Kits für unsere Mütter in Sri Lanka

Adoptierte ohne gültige Dokumente haben nur eine Chance ihre Mütter und Familien zu finden: über ein DNA-Analyse. Die Mütter in Sri Lanka haben keine Informationen darüber, wo ihre Kinder hingebracht wurden.

Viele Kinder wurden in Sri Lanka unter gesellschaftlichem oder finanziellem Druck zur Adoption freigegeben. In mehreren Fällen wurden die Kinder sogar gestohlen.

Wir haben auf unseren Reisen in Sri Lanka viele Mütter und Väter kennengelernt, die nach ihren Kindern suchen. Sie leiden darunter, nicht zu wissen, wie es ihren Kindern geht, ob sie noch am Leben sind.

Die Vernetzung mit DNA-Datenbanken von vermissten Personen in Sri Lanka ist die Chance, trotz gefälschten Dokumenten unsere Verwandten zu finden. In dieser Sache müssen die europäischen Länder zusammenspannen und mit Organisationen in Sri Lanka zusammenarbeiten.

Deshalb versucht BTTR die Zusammenarbeit mit bestehenden Organisationen und Prozessen in Sri Lanka zu verstärken:

  • BTTR sucht in Sri Lanka eine bestehende, als NGO anerkannte Organisation, die die Abnahme und Abwicklung der DNA-Tests vornehmen kann.
  • BTTR setzt sich dafür ein, dass zukünftig DNA-Daten von adoptierten Personen mit anderen Datenbanken, zum Beispiel jener des Büros für vermisste Personen in Sri Lanka (Office on Missing Persons, OMP) vernetzt oder abgeglichen werden.

Weitere Projekte und Aktionen von BTTR

Bis das soweit ist, fangen wir schon mal an. Back to the Roots will den Müttern in Sri Lanka den Zugang zu einer DNA-Datenbank ermöglichen:

  • Suchende Mütter in Sri Lanka über die Möglichkeit einer DNA-Analyse informieren.
  • DNA-Test-Kits für suchende Mütter finanzieren und bereitstellen.
  • Online DNA-Konten verwalten und die Informationen weiterleiten
  • Kontakte zwischen gefundenen Verwandten herstellen. Dabei respektieren wir die lokalen kulturellen Gegebenheiten. Diskretion und der Schutz der Mütter vor sozialen Konsequenzen sind zentral.

Was haben wir schon erreicht:

BTTR hat bereits für verschiedene Adoptierte in der Schweiz und suchende Mütter Recherchen vor Ort betrieben und versucht vertrauenswürdige Kontaktpersonen in Sri Lanka zu vermitteln. Die Ergebnisse der Recherchen zu Verfahren, involvierten Stellen und Personen werden den betroffenen Personen in der Schweiz und in Sri Lanka zur Verfügung gestellt.

Spende und finanziere damit einen DNA-Test und die Aufklärung der Mütter vor Ort

Du möchtest selbst einen DNA-Test machen

Hier weiterlesen..