Back To The Roots…

Back To The Roots…

… auf der Suche nach Antworten.

 

Seit 2017 kommen mehr und mehr Informationen ans Licht, welche nahelegen, dass in den 1980er Jahren Adoptionen – insbesondere Auslandsadoptionen in die Schweiz – unter unklaren, zum Teil ungesetzlichen und unmenschlichen Umständen erfolgt sind.

Der Verein Back to the Roots (BTTR) engagiert sich für die Interessen adoptierter Personen in der Schweiz, insbesondere gegenüber der Öffentlichkeit und Politik.

BTTR setzt sich zum Ziel, die Wahrheit über die früheren Adoptionsverfahren im Allgemeinen als auch konkret bezüglich bestimmter Volksgruppen und Einzelpersonen zu finden. Sie bemüht sich für die Anerkennung und eine Wiedergutmachung des geschehenen Unrechts und kämpft dafür, dass sich solches nicht wiederholt.

Dazu fordert und fördert BTTR insbesondere:

  • die Aufklärung der Öffentlichkeit und der konkret Betroffenen;
  • die Unterstützung von adoptierten Personen und suchenden Müttern im Prozess der Herkunftssuche;
  • die intensive Kontrolle des Adoptionswesens und -verfahrens.

Mitmachen und unterstützen kannst auch Du. Wir danken Dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: